cover

Prototypen evidenzbasierten Physikunterrichts. Zwei empirische Studien zum Einsatz von Feedback und Blackboxes in der Sekundarstufe

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 213

Henning Rode
ISBN 978-3-8325-4389-1
351 pages, year of publication: 2016
price: 42.00 EUR

Table of contents (PDF)

Stichworte/keywords: Physikunterricht, Evidenz, Multiple-Choice, Blackbox, Didaktik

Mit der Hattie-Studie ist die Evidenzbasierung von Physikunterricht stärker in den Fokus der empirischen Unterrichtsforschung gerückt. In zwei unabhängigen Studien in der Sekundarstufe 1 werden mit Feedback und formativem Assessment Faktoren betrachtet, welchen positive Effekte auf den Lernerfolg der Lernenden zugeschrieben werden.

In der ersten Studie erfolgte der Einsatz von Multiple-Choice-Aufgaben im Rahmen von formativem Assessment. Dabei zeigt sich bei Einsatz eben dieses Aufgabenformates eine gesteigerte Einsichtnahme in den Lernprozess der Schülerinnen und Schüler durch die Lehrkraft sowie eine Zunahme des Lernerfolgs.

Der Einsatz optischer Blackbox-Experimente im Anfangsunterricht Physik bildet den Gegenstand der zweiten empirischen Betrachtung. Neben Charakteristika der eingesetzten Experimente wurden mit Feedback und Offenheit der Instruktion Parameter von Unterricht variiert und analysiert, um lernförderliche Faktoren zu identifizieren.

Buying Options
print:42.00 EUR 
copy(s)

eBook*:37.50 EUR
eBundle*52.00 EUR
(within Germany)
58.50 EUR
(outside Germany)

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?