cover

Das Abendmahl. Gott begegnen in Brot und Wein

Holger Becker
ISBN 978-3-8325-4402-7
198 pages, year of publication: 2017
price: 29.00 EUR

Table of contents (PDF)

Stichworte/keywords: Abendmahl, Kirchengeschichte, Ökumene, antike Philosphie, Kunstgeschichte

In der Betrachtung des Abendmahls begegnen wir dem Kern des christlichen Glaubens. Mit der Entwicklung dieses Glaubens aus seinen jüdischen Wurzeln zur Weltreligion, ist auch das Abendmahl in seiner heute vielgestaltigen Form, Ergebnis eines theologischen Prozesses. Dieser Prozess wird im Folgenden entfaltet und sowohl im Blick auf die sich differenzierenden Glaubensgemeinschaften, als auch den Wechselbeziehungen mit der jeweiligen gesellschaftlichen und kulturellen Umwelt nachgezeichnet. Über die verschiedenen Bedeutungsebenen in der katholischen und den reformatorischen Kirchen, werden die Ursachen für die Probleme im ökumenischen Prozess nachvollziehbar, die auch 500 Jahre nach der Reformation und 50 Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil nichts an Aktualität verloren haben. Auf diesem Hintergrund entwickeln sich weiterführende Gedanken, die von der Frage nach einem zeitgemäßen Zugang zum Abendmahl geleitet sind.

Buying Options
print:29.00 EUR 
copy(s)