cover

Diagnostische Kompetenz von angehenden Physiklehrkräften. Modellierung, Testinstrumentenentwicklung und Erhebung der Performanz bei der Diagnose von Schülervorstellungen in der Mechanik

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 220

Viktoria Rath
ISBN 978-3-8325-4456-0
454 pages, year of publication: 2017
price: 45.50 EUR

Stichworte/keywords: Schülervorstellungen, Physik-Studium, Mixed Mehtods, Testinstrumententwicklung

Obwohl die diagnostische Kompetenz von Lehrkräften als bedeutsam für guten Unterricht angenommen wird, existieren hierzu kaum empirische Erkenntnisse. Hier setzt die vorliegende Studie an.

Für die Diagnose von Schülervorstellungen (in der Mechanik) wurden zunächst ein differenziertes Modell der fachbezogenen diagnostischen Kompetenz und darauf bezogen Qualitätsmerkmale der entsprechenden diagnostischen Performanz entwickelt. Auf dieser Grundlage wurden videobasierte Interviews durchgeführt. Dazu wurde authentisches Videomaterial produziert und sowohl ein Gütemaß für die Diagnose der Schülervorstellungen in den Videos als auch ein Interviewleitfaden mit dazugehörigem kategorienbasierten Auswertungssystem entwickelt.

Eingesetzt wurde das Testinstrument an der Universität Paderborn zusammen mit einem Selbsteinschätzungsfragebogen und drei Wissenstests, um sowohl Ausprägungen der diagnostischen Performanz bestimmen als auch Zusammenhangsanalysen mit dem Professionswissen und der selbst eingeschätzten diagnostischen Kompetenz durchführen zu können.

Die empirischen Ergebnisse zeigen, dass die Diagnose von Schülervorstellungen kontext- bzw. situationsabhängig ist und die Ausprägung der diagnostischen Performanz auf Indikatorenebene mit diversen Wissensfacetten des fachdidaktischen Wissens und des Fachwissens korreliert.

Buying Options
print:45.50 EUR 
copy(s)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?